Haarentfernung, Rosacea, Hautverbesserung und Akne

Intense Pulsed Light (IPL) wird zur effektiven Behandlung von übermäßiger Behaarung und Hauterkrankungen eingesetzt. Mehrere Komponenten in der Haut absorbieren Licht mit unterschiedlichen Wellenlängen. Das absorbierte Licht wird in Wärme umgewandelt, die zur effektiven Behandlung verschiedener Indikationen genutzt werden kann.

IPL Haarentfernung

Die Blitze des Lasergeräts erzeugen Wärme. Da Sie damit auf ein dunkles Haar blitzen, wird die Wärme auf den Haarfollikel übertragen. Der Haarfollikel wird zerstört und es können keine Haare mehr wachsen. Aufgrund der unterschiedlichen Wachstumsphasen der Haare erfolgt die Behandlung alle 6 bis 8 Wochen, in 8 bis 10 Behandlungen. Schon nach wenigen Behandlungen werden weniger Haare zu sehen sein!

IPL-Couperose und Pigmentierung

Durch den Lichtblitz, der Wärme erzeugt, findet in den Gefäßen ein Gerinnungsmechanismus statt. Dadurch werden die roten Kapillaren, die Couperose, enger und verschwinden. Da Rosacea und Pigmentflecken fast auf dem gleichen Hautniveau liegen, können sie gleichzeitig behandelt werden. Der Blitz bricht das dunkle Pigment der Pigmentflecken auf. Schon bei der ersten Behandlung sind die Ergebnisse deutlich sichtbar.

IPL-Akne und Hautverbesserung

Bei dieser Behandlung werden die akneverursachenden Bakterien zerstört, die Talgproduktion wird reduziert. Dies bedeutet, dass die Talgdrüsen schrumpfen und daher weniger wahrscheinlich verstopfen. Da die Talgdrüsen schrumpfen, werden sie auch weniger sichtbar. Diese Behandlung kann auch für eine glattere Haut durchgeführt werden. Die ersten Ergebnisse sind bereits nach wenigen Behandlungen sichtbar! Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Art der Akne ab.

Menü